Liechtenstein gewinnt in London den “2018 Blockchain Ecosystem of the Year” Award

Liechtenstein wurde am Crypto Challenge Forum in London für sein Blockchain-freundliches Ökosystem und den weltweit ersten umfassenden regulatorischen Rahmen für Blockchain geehrt.

Das Crypto Challenge Forum in London ist eine der weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Branche und verbindet globale Meinungsführer, politische Entscheidungsträger, Investoren und Start-ups aus der ganzen Welt bei einem dreitägigen Event. Dieses Jahr fand es vom 28. bis 30. Oktober in der legendären Central Hall Westminster, London, statt.

 

Ambitionierte Themenschwerpunkte und wichtige Vertreter der Branche

Der Titel des Forums „Blockchain und die Zukunft der Menschheit. Wirtschaft. Umgebung. Ethik“ suggeriert Grosses. So befanden sich unter den Rednern auch Blockchain-Persönlichkeiten wie Bobby Lee, Gründer des BTCC, Vinay Gupta, CEO von Mattereum und Mitglieder des britischen Parlaments.

Ziel des Forums war es, einige der wichtigsten Themen der Branche zu diskutieren und voranzutreiben:

  • Der regulatorische Rahmen von Kryptowährungen
  • Die Zukunft der digitalen Investitionen
  • Blockchain und nachhaltige Entwicklung

 

Liechtenstein mit dem neuen Blockchain-Gesetz als Vorreiter gefeiert

Der neu erlassene Blockchain-Gesetzesentwurf von Liechtenstein hat viel Aufmerksamkeit erhalten. Dr. Thomas Düster hat die liechtensteinische Regierung in einer lebhaften Debatte im Panel “Blockchain Space: Liegt die Regulierung im Rückstand?” vertreten. Mit ihm diskutierte unter anderem auch Thomas Nägele, der in Liechtenstein ansässige Blockchain-Anwalt von Nägele Rechtsanwälte.

Im Gegensatz zu Liechtenstein, waren die Vertreter der britischen Gesetzgebung weniger zuversichtlich gegenüber der Technologie. Eddie Hughes, Mitglied des britischen Parlaments, gab zu verstehen, dass seine Regierung leider keine Ambitionen hat bei diesem Thema voranzukommen, geschweige denn Pionierarbeit zu leisten.

 

Blockchain Events in Liechtenstein

Auch in unserer Region finden immer wieder Events statt, die die Gelegenheit bieten, sich mit anderen Start-ups auszutauschen und Insights zu erhalten. Auf unserer Veranstaltungsseite findest du die kommenden Blockchain-Events im Technopark und weitere relevante Veranstaltungen in der Region.

Erfahre mehr über die Leistungen des Technopark Liechtenstein

Weitere Beiträge

Blockchain-Gesetz Liechtenstein: Was bedeutet dies für die Branche?

Die Regierung von Liechtenstein möchte neue rechtliche Standards setzen, um die Krypto Industrie zu stärken. Das Gesetz zielt darauf ab, die bestehenden Risiken im Bereich der digitalen und digitalisierten Vermögenswerte zu minimieren, Rechtsklarheit und -sicherheit zu gewährleisten – ohne dabei unangemessene Einschränkungen aufzuerlegen.

Wie Startups die perfekten Ideen finden

Optimalerweise weiß man bereits genau, welche Skills im Startup-Team derzeit noch fehlen und welche Charaktereigenschaften für einen guten Team-Fit gefragt sind.

Melde dich zu unserem Newsletter an

Erhalte unseren monatlichen Newsletter mit Updates zum Technopark, der Startup Welt und Veranstaltungen in der Region.

Du bist nun angemeldet