Design Thinking, Agiles Projektmanagment, Scrum – wenn du ein dringendes Problem zu lösen hast oder eine neue Idee innerhalb von wenigen Tage testen musst, dann kannst du aus einer überwältigenden Menge an modernen Modellen zur Problemlösung wählen. Doch wenn du wenig Zeit hast, konkrete Ergebnisse benötigst und dich nicht erst mit sämtlichen Modellen vertraut machen kannst, dann empfiehlt sich (zum Einstieg) ein (Design) Sprint.

Im letzten Technopark-Newsletter konnten wir unsere Abonnenten mit einem speziellen Rabattcode für den Kauf des Buches Sprint von Jake Knapp überraschen, mit freundlicher Unterstützung von Omni Bücher und mehr in Schaan.

 “Dieses Buch ist für Experten und Anfänger gleichermassen geeignet, es ist für alle gemacht, die vor einer grossen Chance oder Idee oder einem grossen Problem stehen und irgendwie den Anfang finden müssen.” (S. 24)

Sprint – Wie man in nur 5 Tagen neue Ideen testet und Probleme löst

In seinem Buch führt dich einer der Erfinder des Design Sprints, Jake Knapp höchstpersönlich, in diese Methode ein. Erfunden wurde die Herangehensweise bei Google und später bei Google Ventures, Googles Risikokapitalgesellschaft für vielversprechende Startups, und wurde mit immensem Erfolg angewendet. 

“Zu unserer Überraschung bewährte sich der Fünf-Tage-Prozess bei unterschiedlichsten Kunden, von Investoren & Landwirten, Onkologen bis Kleinunternehmern.” (S.13) 

Ein Sprint besteht aus genau fünf Sprinttagen und ein Sprinttag wiederum aus nur sechs Arbeitsstunden. In diesen Stunden muss jedoch jeder und jede das Beste geben können, das erfordert Kraft und Konzentration. Neben der Zeit und dem Team von maximal 7 Personen, kommen noch Whiteboards und Büromaterial zum Einsatz. Auf Laptops und Smartphones wird bei einem Sprint nicht nur verzichtet, sie müssen strikt ausgeschalten bleiben, da sie zu sehr ablenken.

Auf die Plätze, fertig, los!

Im Buch beschreibt Jake Knapp jeden einzelnen Sprinttag ausführlich und liefert viele hilfreiche und konkrete Beispiele von Startups wie z.B. Slack, die die Methode erfolgreich angewendet haben. Zu guter Letzt wirst du mit einer Reihe von Checklisten in deinen eigenen Sprint geschickt.

“Dieses Buch ist ein Do-it-yourself-Leitfaden, mit dem Sie Ihren eigenen Sprint durchführen und Ihre dringendsten Fragen für Ihr Unternehmen beantworten können. Am Montag analysieren Sie das Problem und bestimmen den wichtigen Punkt, auf den Sie sich konzentrieren werden. Am Dienstag skizzieren Sie mögliche Lösungen auf Papier. Am Mittwoch treffen Sie schwierige Entscheidungen und verwandeln Ihre Ideen in eine testbare Hypothese. Am Donnerstag erstellen Sie einen realistischen Protoyp und am Freitag testen Sie ihn an echten Menschen.” (S. 23)

Neugierig geworden? Du kannst das Buch hier bei Omni Bücher und mehr in Schaan erwerben und gleich loslegen!

Du hast den Technopark-Newsletter noch nicht abonniert? Trag dich jetzt in unseren Verteiler ein und profitiere neben den Technopark-News alle paar Wochen auch von ausgesuchten Goodies.

 

Melde dich zu unserem Newsletter an

Erhalte unseren monatlichen Newsletter mit Updates zum Technopark, der Startup Welt und Veranstaltungen in der Region.

Du bist nun angemeldet